Haut & Venen
Unsere Themen für Sie
25.10.2017

Herpotherm®: Mit Wärme gegen Herpes

Herpes ist eine Erkrankung, die sehr viele Menschen immer wieder befällt. Der Grund ist, dass sie durch Viren ausgelöst wird, die sich in den Nervenzellen einnisten. Ist das Immunsystem im Stress oder die Haut belastet, kann es daher immer wieder zu Ausbrüchen kommen. Durch antivirale Medikamente...

Weiterlesen

13.10.2017

Lichtkrankheit EPP: Behandlung eines Gendefekts

Erythropoetische Protoporphyrie – kurz EPP – ist eine äußerst seltene Erkrankung. Die so genannte Lichtkrankheit wird durch einen Gendefekt ausgelöst und meist an nachkommende Generationen übertragen. In Deutschland sind rund 400 Patienten davon betroffen, wobei die Dunkelziffer...

Weiterlesen

06.10.2017

Plasmage®: Verdampfen statt operieren

Sonne und Sterne, Nordlichter oder Gewitterblitze sind natürlich vorkommende Plasmen. Leuchtstoffröhren oder Energiesparlampen sind nach ihrem genialen Vorbild konzipiert. In der Medizin dagegen nutzt man den Aggregatszustand vorwiegend, um Gegenstände oder Wunden zu desinfizieren. Speziell für...

Weiterlesen

30.06.2015

Venenleiden: Möglichkeiten der Prävention

Wie im Kapitel Krampfadern – eine Volkskrankheit und ihre Ursachen erwähnt, ist die Veranlagung zu Venenleiden überwiegend genetisch bedingt. Dennoch gibt es Methoden, Besenreisern und Krampfadern durch die richtige Kleidung, passendes Schuhwerk, ausgewogene Ernährung und genügend Sport...

Weiterlesen

30.06.2015

Venefit® (VNUS ClosureFast®): Die modernste Art der Therapie

Das herkömmliche Stripping ist in Deutschland nach wie vor am meisten verbreitet. Dennoch setzen sich minimalinvasive Behandlungsmethoden langsam aber sicher durch. Davon ist die Radiofrequenztherapie Venefit® (VNUS ClosureFast®) am weitesten entwickelt und wird von den Deutschen...

Weiterlesen

30.06.2015

Krampfadern: Diagnose und Behandlung

Heute empfiehlt man die frühzeitige Therapie eines Krampfaderleidens, bevor Beschwerden auftreten. Um den Reflux zu beurteilen und Strömungshindernisse zu erkennen, werden inzwischen meist Dopplerverfahren eingesetzt. Die farbcodierte Duplexsonographie, eine Ultraschalluntersuchung, hat die...

Weiterlesen

30.06.2015

Besenreiser: Diagnose und Behandlung

Bei Besenreisern handelt es sich um die Erweiterung sehr feiner Venen, die in der Haut liegen. Man spricht dabei auch von Teleangiektasien (bei intradermalen Venen) oder retikulärer Varikose (bei subdermalen Venen). Meist ist das Problem nur kosmetischer Art, denn aus Besenreisern entstehen per...

Weiterlesen

30.06.2015

Krampfadern: Mehr als ein kosmetisches Problem

Krampfadern der Stammvenen sind nicht nur optisch störend, sondern Zeichen einer ernstzunehmenden Erkrankung. Das eigentliche Problem ist die Blutmenge, die den verkehrten Weg im Bein nimmt. Die betroffenen Venen des oberflächlichen Systems sind dabei mit zu viel Blut gefüllt und reagieren mit...

Weiterlesen

Termine

Bitte vereinbaren Sie Ihren Termin unter 089 23887430 oder per Internet

Zur Online Terminvergabe